Öffnungszeiten

Montag – Freitag
Samstag
Sonntag
Feiertag
  8.30 – 22.00 Uhr
10.00 – 20.00 Uhr
10.00 – 20.00 Uhr
10.00 – 20.00 Uhr

Kinderbetreuung

Montag – Freitag   8.45 – 12.00 Uhr

Sauna (gemischt)

Montag – Freitag
Sa./So./Feiertag
  8.30 – 22.00 Uhr
10.00 – 20.00 Uhr

Separate Damensauna

Montag – Freitag
Sa./So./Feiertag
  8.30 – 22.00 Uhr
10.00 – 20.00 Uhr

 

 

Lena Mikulic erfolgreichste Athletin der Karate – Landesmeisterschaften 2019

Alle KJC Athleten und Athletinnen qualifizierten sich für die Deutsche Meisterschaft

Mit 15 Platzierungen überzeugten die Athletinnen und Athleten des KJC Ravensburg bei den diesjährigen Landesmeisterschaften der Jugend, Junioren, U21 und Leistungsklasse in Baden – Baden.

Am ersten Wettkampftag erreichte das KJC Team in der Klasse der Jugend mit Niklas Kaiser, Vincent Sterk und Niklas Baldauf den Vizemeistertitel.

Im Kumite Einzel setzte sich Vincent Sterk souverän bis ins Finale durch, unterlag hier in einem ausgeglichenen Kampf leider knapp und erzielte den 2. Platz in der Klasse +70 kg.

Niklas Kaiser präsentierte sich in guter Form und erzielte den 3. Platz Kumite Jungen – 63 kg.

In der Klasse der Junioren konnten sich alle drei angetretenen KJC Teams platzieren.

Das KJC Team Ravensburg 1 mit Janina Murawski, Feysa Sahin und Celine Müller unterlag erst im Finale um den Titel und belegte den 2. Platz.

Das KJC Team 2 der Mädchen zeigte ebenfalls gute Leistungen und erreichte den 3. Platz mit Selina Kühnler, Thanee Ruetz und Vivien Hassler.

Alexander Zipfel, Niklas Baldauf und Felix Mayer überzeugten in der Vorrunde, unterlagen im Poolfinale knapp und siegten verdient um den 3. Platz in der Klasse Kumite Team Jungen.

Janina Murawski erkämpfte sich in der Klasse Mädchen – 59 kg souverän den Poolsieg, scheiterte erst im Finale und erzielte den Vizemeistertitel.

Feysa Sahin in der Klasse + 59 kg am Start, erreichte trotz längerer Wettkampfpause einen guten 3. Platz.

Ebenfalls Platz 3 erzielte Niklas Baldauf mit Wertungen für schnelle Beintechniken in der Klasse  – 68 kg.

Im Schwergewicht der Jungen + 76 kg zeigte Alexander Zipfel eine hervorragende Leistung in der Vorrunde, erreichte routiniert das Finale, unterlag hier denkbar knapp gegen einen Bundeskaderathleten und erzielte somit Platz 2.

In der Altersklasse U 21 waren für den KJC mit Lena Mikulic und Celine Müller zwei Topathletinnen am Start.

Lena Mikulic sicherte sich sowohl in der Klasse Damen U 21 – 55 kg wie auch in der Leistungsklasse – 50 kg, mit schnellen Angriffen und taktisch klugen Kontertechniken jeweils überlegen die 1. Plätze und wurde somit die erfolgreichste Teilnehmerin der Landesmeisterschaften.

In der Klasse der Damen U 21 + 68 kg scheiterte die Ravensburger Bundeskaderathletin Celine Müller erst im Finale und erreichte mit einer souveränen Leistung den 2. Platz, konnte aber erkältungsbedingt in der Leistungsklasse leider nicht mehr antreten.

Im Teamwettbewerb U 21 dominierten die KJC Athletinnen Lena Mikulic, Celine Müller, Lena Breden und Diana Bukina klar die Vorrunde. Im Finale unterlagen sie gegen die KG Freudenstadt / Ludwigsburg und erreichten verdient den Vizemeistertitel.

Auch im Teamwettbewerb der Leistungsklasse zeigten die Ravensburger KJC Damen mit Lena Mikulic, Diana Bukina und Lena Breden ihr Können und mussten sich erst im Finale knapp mit 1 : 2 Siegen gegen die Kampfgemeinschaft Kirchheim / Ludwigsburg geschlagen geben, erzielten somit den 2. Platz.

Dieses für den KJC Ravensburg sehr gute Ergebnis und der sich unterstützende Teamgeist über die beiden Wettkampftage hinweg lässt auf erfolgreiche Deutsche Meisterschaften der sympathischen Ravensburger Karateka hoffen.

TOP