Öffnungszeiten

Montag – Freitag
Samstag
Sonntag
Feiertag
  8.30 – 22.00 Uhr
10.00 – 20.00 Uhr
10.00 – 20.00 Uhr
10.00 – 20.00 Uhr

Kinderbetreuung

Montag – Freitag   8.45 – 12.00 Uhr

Sauna (gemischt)

Montag – Freitag
Sa./So./Feiertag
  8.30 – 22.00 Uhr
10.00 – 20.00 Uhr

Separate Damensauna

Montag – Freitag
Sa./So./Feiertag
  8.30 – 22.00 Uhr
10.00 – 20.00 Uhr

 

 

 

Ravensburger Karateka mit 12 Platzierungen beim Int. Karate Cup in Dornbirn erfolgreich

1. Plätze für Evelyn Kostbar, Paul Boger, Vincent Sterk und Janina Murawski

Mit hervorragenden Leistungen präsentierten sich die Karatekas des KJC Ravensburg beim 3. Int. Dornbirner Karate Cup in Österreich. In ihrer Kategorie mit schnellen Angriffen und gut getimten Kontern absolut dominierend erreichte Evelyn Kostbar den 1. Platz in der Klasse U10 + 30 kg. Aufgrund ihrer kontinuierlichen Erfolge wurde sie wie auch Junias Boskovic und Andrej Mihajlovic durch den Landestrainer Berthold Bürkle für den Sichtungslehrgang des Landeskaders Baden-Württemberg nominiert.

Auch der amtierende Deutsche Meister Paul Boger siegte in der Klasse U 12 – 38 kg souverän. Eine gute Leistung zeigte Vincent Sterk und belegte unangefochten ebenfalls den 1. Platz in der Klasse U 14.

Eine Klasse für sich war Janina Murawski, die ihre Gegnerinnen dominierte und den 1. Platz in der Klasse U 18 belegte.
Nicht weniger leistungsstark und motiviert präsentierten sich die weiteren erfolgreichen Athletinnen und Athleten des KJC Ravensburg. Einen 3. Platz erreichte Andre Mihaijlovic in der Klasse U 10 – 28kg, Sabrina Mayer sicherte sich Platz 2, in der Klasse U 12 – 30 kg. Platz 2 für Julia Kirsch U 12 + 36 kg und Junias Boskovic in der Klasse U 12 – 38 kg. In der Klasse U 14 belegte Niklas Kaiser den 2. Platz, ebenfalls Platz 2 für Feysa Sahin in der Klasse U 16 + 54 kg und Platz 3 für Alexander Zipfel in der Klasse U 16. Tapfer kämpfend unterlag das Ravensburger Team U 14 der Jungen mit Paul Boger, Vincent Sterk und Niklas Kaiser nur knapp im Poolfinale und erreichte einen 3. Platz.

In der Gesamtwertung der teilnehmenden Vereine aus der Schweiz, Deutschland und Österreich erzielte der KJC Ravensburg insgesamt 4 erste, 5 zweite und 3 dritte Plätze. Ein hervorragendes Ergebnis für die jungen Ravensburger Karatekas und ihre Betreuer Matthias Lindel und Patric Mohr.

 

 

 

 

TOP