Öffnungszeiten

Montag – Freitag
Samstag
Sonntag
Feiertag
  8.30 – 22.00 Uhr
10.00 – 20.00 Uhr
10.00 – 20.00 Uhr
10.00 – 20.00 Uhr

Kinderbetreuung

Montag – Freitag   8.45 – 12.00 Uhr

Sauna (gemischt)

Montag – Freitag
Sa./So./Feiertag
  8.30 – 22.00 Uhr
10.00 – 20.00 Uhr

Separate Damensauna

Montag – Freitag
Sa./So./Feiertag
  8.30 – 22.00 Uhr
10.00 – 20.00 Uhr

 

 

KJC Karateteam sechsmal auf dem 1.Platz beim Int. Niki Cup in Österreich.

Mit sechs 1. Plätzen, vier 2. und drei 3. Plätzen dominierte die KJC Karate Jugend beim Internationalen Niki Cup in Österreich. Mit ca. 350 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus Deutschland, der Schweiz, Italien, den Niederlanden und Österreich bot das Turnier eine hervorragende Gelegenheit, sich auf internationalem Parkett zu beweisen. Als Erste im Finale kämpfte Evelyn Kostbar und siegte hier mit schnellen Faust-und Beintechniken. Der amtierende deutsche Meister der Schüler, Paul Boger siegte im zweiten Finale überlegen.

Ebenfalls Platz 1 belegte Tobias Ehrle, den man in seiner Altersklasse schon als Routinier bezeichnen kann. Felix Mayer sicherte sich mit einem knappen Vorsprung ebenfalls den ersten Platz. Mit einem hohen Punktsieg im Finale erreichte Janina Murawski ebenfalls Platz 1. Auch Niklas Kaiser ließ sich den Titel nicht nehmen, zog mit einem 10 : 0 Sieg ins Finale ein und siegte hier nur knapp gegen seinen österreichischen Kontrahenten. Zweite Plätze belegten mit überzeugenden Kämpfen in der Vorrunde Celine Müller, Alexander Zipfel, Sabrina Mayer und Andrey Mihajlovic. Insgesamt kämpften die Ravensburger Karatekas in 10 Finalbegegnungen. Junias Boskovic, Marlon Werth und Niclas Baldauf belegten mit guten Leistungen 3. Plätze.

Insgesamt war es ein toller Saisonauftakt für die jungen Ravensburger Karatekas. Der Dank des KJC gilt besonders den Trainern und Betreuern für ihren großartigen Einsatz.

 

 

TOP