Öffnungszeiten

Montag – Freitag
Samstag
Sonntag
Feiertag
  8.30 – 22.00 Uhr
10.00 – 20.00 Uhr
10.00 – 20.00 Uhr
10.00 – 20.00 Uhr

Kinderbetreuung

Montag – Freitag   8.45 – 12.00 Uhr

Sauna (gemischt)

Montag – Freitag
Sa./So./Feiertag
  8.30 – 22.00 Uhr
10.00 – 20.00 Uhr

Separate Damensauna

Montag – Freitag
Sa./So./Feiertag
  8.30 – 22.00 Uhr
10.00 – 20.00 Uhr

 

 

KJC-Karateka kehren mit 10 Medaillen aus Heidenheim zurück

Gold für Evelyn Kostbar und Andrej Mihajlovic

Für die Nachwuchswettkämpfer des KJC-Karateteams fand am Samstag, dem 11.11.2017 in Heidenheim das vorletzte Turnier der aktuell laufenden Wettkampfsaison 2017 statt. Mit knapp 60 Teilnehmern war der 2. Heidenheimer Volksbank-Cup ein kleines, aber feines Turnier, an dem sogar Landes- und Bundeskaderathleten sowie ehemalige Deutsche Meister teilnahmen.

In diesem starken Teilnehmerfeld konnten sich Evelyn Kostbar, Andrej Mihajlovic und Junias Boskovic in den jeweiligen Kumite-Kategorien der Schüler bis ins Finale durchsetzen. Für alle 3 Finalisten aus Ravensburg war es die erst zweite Turnierteilnahme in ihrer Karatelaufbahn – erstaunlich routiniert agierten alle 3 KJC-Athleten und sowohl Evelyn Kostbar als auch Andrej Mihajlovic konnten sich im Kampf um Gold gegen die Konkurrenz überzeugend durchsetzen und freuten sich über ihren Siegerpokal. Junias Boskovic kämpfte ebenfalls souverän, auch wenn es bei diesem Turnier noch nicht ganz für die Goldmedaille langte.

Bei den Jugendlichen bis 15 Jahren setzte sich Marlon Werth gekonnt in Szene, was im Einzel in Summe mit der Bronzemedaille und im Team gemeinsam mit Felix Mayer mit Silber belohnt wurde. Im Team der weiblichen Schüler musste sich das KJC-Team mit Coraly Neuschröer, Evelyn Kostbar, Julia Kirsch und Sabrina Mayer nur im Finale der Konkurrenz aus Wiesloch geschlagen geben und nahmen somit verdient die Silbermedaille mit nach Hause.

 

 

 

TOP