Öffnungszeiten

Montag – Freitag
Samstag
Sonntag
Feiertag
  8.30 – 22.00 Uhr
10.00 – 20.00 Uhr
10.00 – 20.00 Uhr
10.00 – 20.00 Uhr

Kinderbetreuung

Montag – Freitag   8.45 – 12.00 Uhr

Sauna (gemischt)

Montag – Freitag
Sa./So./Feiertag
  8.30 – 22.00 Uhr
10.00 – 20.00 Uhr

Separate Damensauna

Montag – Freitag
Sa./So./Feiertag
  8.30 – 22.00 Uhr
10.00 – 20.00 Uhr

 

 

Johanna Kneer fit für die Weltspitze

Gold bei den Croatia-Open für Johanna Kneer

Die frischgebackene Bundeskaderathletin Johanna Kneer ist bereits langjährige Leistungsträgerin der Karateabteilung des KJC Ravensburg. Nach dem Gewinn der US Open, einem Deutschen Vizemeistertitel und zahlreichen weiteren Erfolgen bei Wettkämpfen in diesem Jahr wurde sie vom Jugendbundestrainer für die kommende Weltmeisterschaft der Jugend und Junioren, welche vom 7. bis 10. November 2013 im Guadalajara (Spanien) stattfindet, nominiert.
Zur Vorbereitung auf das kommende Duell mit der Weltspitze nahm Johanna Kneer zusammen mit dem gesamten WM-Kader aus Deutschland an den Croatia Open teil. Und Johanna sollte das in sie gesetzte Vertrauen des Bundestrainers nicht enttäuschen - nach erfolgreicher Vorrunde, in der sie durch ihre Geschwindigkeit und Athletik ihren Konkurrentin keine Chance ließ, traf sie im Halbfinale auf Czany Dora vom ungarischen Nationalteam.  Mit 4:0 Punkten, die Johanna durch eine Fuß- sowie eine Fausttechnik erzielte, deklassierte das Ravensburger Nachwuchstalent ihre Gegnerin und zog sicher ins Finale ein. Hier wartete mit Jurisa Dolores eine Lokalmatadorin  auf Johanna. Doch auch hier konnte die KJC-Athletin mir ihrem hervorragendem Distanzgefühl und dank der guten taktischen Einstellung durch ihre Betreuer die Oberhand behalten und erzielte Punkt um Punkt. Als am Ende der Kampfzeit der Schlussgong ertönte, stand es 8:3 und mit Johanna freuten sich auch die Bundestrainer und das gesamte Nationalteam über Johannes Sieg bei ihrem ersten internationalen Einsatz für Deutschland.
Diese Medaille lässt auf die kommende Weltmeisterschaft in vier Wochen hoffen, bei der Johanna die deutschen Farben in der Kategorie Jugend +54kg vertreten wird.
"Johannas erste Teilnahme an einer Weltmeisterschaft ist der Lohn für ihre Trainingsmotivation und bestätigt wieder einmal das hervorragende Talentförderkonzept im KJC Ravensburg!", kommentierte Johannas Heimtrainer und Landestrainer Günter Mohr die Nominierung, "wir sind sehr stolz auf Johanna und drücken ihr für die WM alle Daumen. Bei Johanns derzeitigen Trainingsstand ist eine Medaille durchaus im Bereich des Möglichen."

 

TOP